Weggemeinschaft "San Damiano"

Wir beten für dich!

Die Franziskanerbrüder beten für dein Anliegen und deine Sorgen.

Gemeinsam auf den Weg machen

Mit der Weggemeinschaft San Damiano auf den Spuren von Franziskus und Klara

Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz möchten interessierte Frauen und Männer zu  einer Weggemeinschaft einladen. Wir möchten Menschen, die auf der Suche nach spiritueller Erfahrung sind, nicht nur einen Ort anbieten, der ein Leben aus der franziskanisch-klarianischen Spiritualität stützt und fördert, sondern auch zu einem gemeinsamen Weg ermutigen. Diese Einladung richtet sich gleichermaßen an Laien und mit der Kirche verbundene Menschen, an Menschen mit Familie oder ohne, an Alte und Junge, sprich an alle, die sich vom Vorbild des heiligen Franziskus und der heiligen Klara angesprochen fühlen.

Wir Menschen sind  aufgerufen und eingeladen, persönlich Zeugnis abzulegen für das, was uns trägt und wertvoll ist. Uns Franziskanerbrüdern bietet sowohl die Botschaft des Evangeliums als auch die Entfaltung  einer franziskanisch-klarianischen Spiritualität eine wesentliche Orientierung. Aus unserem Verständnis evangelischer Armut erwächst sowohl die Bereitschaft zu persönlichem sozialen Engagement als auch unser Vertrauen auf Gottes sorgende Liebe.

So laden wir interessierte Frauen und Männer (18 bis 60 Jahre) herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten, um eine spirituelle „Weggemeinschaft San Damiano“ aufzubauen und gemeinsam zu gehen. Zwei erste Termine haben bereits stattgefunden, aber weitere Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Weggemeinschaft trifft sich an folgenden Terminen im Jahr 2017:

12.02.2017, 10.00 Uhr – 19.00 Uhr: „Alles beginnt mit einer Sehnsucht“
Kloster Ebernach, Cochem an der Mosel

22.04.2017, 09.30 Uhr – 19.00 Uhr: „Das ist es, was ich suche“                       
Mutterhaus/St. Josefshaus, Hausen an der Wied

04.06.2017, 10.00 Uhr – 19.00 Uhr: „Den Aussatz umarmen“                           
Kloster Ebernach, Cochem an der Mosel

26.08.2017, 09.30 Uhr – 19.00 Uhr: „Bau meine Kirche auf“                             
Kloster Ebernach, Cochem an der Mosel

22.10.2017, 09.30 Uhr – 19.00 Uhr: „Gott im Gebet begegnen“                     
Mutterhaus/St. Josefshaus, Hausen an der Wied

16.12.2017, 09.30 Uhr bis 19.00 Uhr: „Dem Fleisch gewordenen Wort Gottes begegnen"         
Kloster Ebernach, Cochem an der Mosel

Orte
Mutterhaus der Franziskanerbrüder v. Heiligen Kreuz
St. Josefshaus
Hönninger Str. 2-18
53547 Hausen/Wied

Kloster Ebernach
Bruder Maximilian Str. 1
56812 Cochem/Mosel

Um die Treffen besser planen zu können, bitten wir um eine schriftliche Anmeldung an eine der folgende Mailadressen:

Br. Ulrich Schmitz: br.ulrich(at)sanktjosefshaus.de

Br. Timotheus Telega: br.timotheus(at)franziskanerbrueder.de

Br. Bonifatius Faulhaber: bonifatius.faulhaber(at)franziskanerbrueder.org

Matthias Bussmann: matthias.bussmann(at)franziskanerbrueder.org