Willkommen

Wir beten für dich!

Die Franziskanerbrüder beten für dein Anliegen und deine Sorgen.

...bei den Franziskanerbrüdern vom Heiligen Kreuz!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Gemeinschaft, unser Ordensleben sowie unsere Sendung und unseren Auftrag interessieren. Wenn Sie weiter lesen, finden Sie alle wichtigen Informationen zu Geschichte und Spiritualität unserer Kongregation. Sie lernen die einzelnen Kommunitäten kennen und erfahren Interessantes zu unserem caritativen Engagement, unseren Einrichtungen und zu den Orten, an denen wir den Auftrag unseres Gründers Bruder Jakobus Wirth mit Leben füllen und erfahrbar werden lassen.

Über die Informationen dieses Onlineangebotes hinaus freuen wir uns natürlich auch darüber, wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder zu einem Besuch zu uns kommen. Außerdem gibt es verschiedene Angebote, unsere Brüdergemeinschaft auch im Alltag näher kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen und wünschen Ihnen von Herzen Gottes Segen.

Bruder Jakobus Wirth Stiftung feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einer Festveranstaltung am 21. Juni 2016 im Mutterhaus der Gemeinschaft feierte die Bruder Jakobus Wirth Stiftung ihr zehnjähriges Bestehen. Nach der Ansprache durch Schirmherrin Ihre Durchlaucht Fürstin Isabelle zu Wied folgte ein Grußwort des Palliativmediziners Robert Gosenheimer. Im Anschluss eröffnete Generalsuperior Bruder Ulrich Schmitz die Fotoausstellung "10 Jahre - 10 Geschichten" mit Bildern des Fotografen Gerhard Kind.
mehr

Brüdertreffen zum Thema "Identität und Sendung"

Wie in den vergangenen 15 Jahren, so haben wir Franziskanerbrüder uns auch in diesem Jahr am Stiftungstag unserer Gemeinschaft zu einem geistlichen Tag der Begegnung getroffen. Im gemeinsamen Festgottesdienst  sprach Rektor Baus in seiner Predigt vom Geheimnis und der Kraft, die jedem Neuanfang innewohnen, doch auch die Bereitschaft zum Loslassen erforderlich macht.
mehr

 

Weggemeinschaft "San Damiano"

Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz möchten interessierte Frauen und Männer zu  einer Weggemeinschaft einladen. Wir möchten Menschen, die auf der Suche nach spiritueller Erfahrung sind, nicht nur einen Ort anbieten, der ein Leben aus der franziskanisch-klarianischen Spiritualität stützt und fördert, sondern auch zu einem gemeinsamen Weg ermutigen. Diese Einladung richtet sich gleichermaßen an Laien und mit der Kirche verbundene Menschen zwischen 18 und 60 Jahren, an Menschen mit Familie oder ohne, an Alte und Junge, sprich an alle, die sich vom Vorbild des heiligen Franziskus und der heiligen Klara angesprochen fühlen. Nähere Informationen erhalten Interessierte beim nächsten Treffen am  21. Mai 2016 von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Mutterhaus der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz (Hönninger Straße 2-18, 53547 Hausen/Wied).
mehr

Programm mit Angeboten für 2016

Auch im nächsten Jahr gibt es unter dem Titel "Pilgern, Besinnung, Kreativität, Exerzitien" wieder zahlreiche Angebote für Interessierte und Mitarbeitende. Neben Besinnungswochenden in der Oster- und Adventszeit, Pilgerwanderungen und einer Wallfahrt nach Schönstatt laden die Franziskanerbrüder auch zu einem Musikwochenende, zwei Pilgerreisen nach Assisi und Kreativwochenenden mit kunsttherapeutischen Ansätzen ein.

Das komplette Programm für 2016 finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich ein, die verschiedenen Angebote zu entdecken und mit der franziskanischen Spiritualität in Berührung zu kommen.

Ausstellung "Alle unter seinem Stern"

Vor wenigen Tagen eröffnete Bruder Ulrich Schmitz FFSC, Generalsuperior der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz die erste gemeinsame Ausstellung von Beate Heinen mit Künstlerinnen und Künstlern aus den Einrichtungen der Franziskanerbrüder.
mehr

Stiftung übergibt fast 15.000,-- Euro an Einrichtungen

Die Bruder Jakobus Wirth Stiftung unterstützt die Bad Kreuznacher Einrichtungen Krankenhaus St. Marienwörth, Haus St. Josef und Palliativstützpunkt Rheinhessen-Nahe mit insgesamt fast 15.000,-- Euro für ihre verschiedenen Projekte.
mehr

Erste Priesterweihe nach 60 Jahren

Mit Bruder Michael Ruedin FFSC haben die Franziskanerbrüder wieder einen Priester in ihren Reihen. Am 17. Mai empfing Bruder Michael die Priesterweihe durch den Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann in der Mutterhauskirche in Hausen/Wied. Als besonderes Geschenk für die Gemeinschaft sieht Generalsuperior Bruder Ulrich Schmitz die Priesterweihe von Bruder Michael, der erst der vierte Franziskanerbruder vom Heiligen Kreuz ist, der auch als Priester wirkt.
mehr